echte direkte
Demokratie
die ultimativ nachhaltige
politische Forderung
 
Portal
News
Blog
Forum
Wenn auf einen Schlag alle Maschinen im Meer versänken,
würden innerhalb von sechs Wochen zwei Milliarden Menschen elend verhungern.
Ließe man dagegen alle Politiker auf einen Schlag verschwinden,
dann hätten alle weiter zu essen.

Richard Buckminster Fuller
[ Hauptmenü ]
Home
Forum-Charta
Registrieren

[ Blogs ]
News
Basics
Artikel
Termine
Aphorismen
Links

[ Foren ]
Open Forum
Forenliste

[ Einzelseiten ]
Was ist Demokratie?
Wie aktiv werden?
TOP 100 Irrtümer
Translations - Traducciones - Traductions
Wahl-Flyer
News : echte (direkte) Demokratie Portal
aktuelle Meldungen, Nachrichten, Pressemitteilungen
{NL] Volksabstimmung von unten, Anti-Demokratie von oben
geschrieben von: cassiel (IP-Adresse bekannt)
Datum: 07.04.2016 11:58

[external link www.heise.de]

Diese Volksabstimmung ist ein Skandal!
nicht wegen dem Ergebnis oder dass überhaupt abgestimmt wurde.

Der Skandal ist zum einen das undemokratische 30%-Beteiligungsquorum, das nur knapp erreicht wurde. Wie undemokratisch kann sich jeder ausrechnen, wenn nur die Hälfte derer die mit "Ja" abgestimmt haben, einfach zu Hause geblieben wären. Dann wäre ein noch größere demokratische Mehrheit dagegen gewesen, aber - Ätsch-Bätsch! - alles ungültig weil keine 30% "Beteiligung". Demokratie pervers!
Wie unsinnig und irreführend diese Definition von "Beteiligung" mag man auch daran erkennen, dass die Beteiligung eigentlich immer 100% ist, denn es wurde ja jedem Wahlberechtigten die Möglichkeit gegeben abzustimmen, also auch alle die zu Hause geblieben sind, wurden beteiligt. Sie haben es eben nur vorgezogen nicht von ihrem Recht Gebrauch zu machen, was einer Stimmenthaltung entspricht die in einer Demokratie keinen Einfluß auf das Ergebnis haben darf. Daher sind diese "Beteiligungs"quoren per se undemokratisch, egal wie hoch oder niedrig sie sind, da es eine undemokratische Definition von "Beteiligung" ist.

Der weitere Skandal ist die undemokratische Reaktion des politischen Establishments. Statt das Ergebnis zu akzeptieren und die Niederlage einzugestehen, wird nur laut darüber nachgedacht wie man diesem widerspenstigen Volk beikommen könne. Mit anderen Worten: wie man einen demokratischen Beschluß des Volkes aushebeln kann. Undemokratischer geht's gar nicht. Aber es ist bezeichnend für die classe politique nicht nur der EU sondern generell.



Thema geschrieben von Datum/Zeit
    {NL] Volksabstimmung von unten, Anti-Demokratie von oben cassiel 07.04.16 11:58


In diesem Forum dürfen leider nur registrierte Teilnehmer schreiben.
This forum powered by Phorum.

www.phorum.org

Für eine direkte Demokratie
[ Forum ]
Letzte Beiträge:
:  102550
Thema
Diktatur
"Regierung und Opposition betreiben eine Politik über die Köpfe der Menschen hinweg"
[Hamburg] Landesverfassungsgericht als Henker der Demokratie
{US} Mehrere US-Staaten legalisieren Marihuana
Die Volksinitiative - eine Idee geht um die Welt

Alle Foren